Konservierende Therapie

Hand holding a big treeDie konservierende Therapie dient der Zahnerhaltung.

Dazu gehören Zahnfüllungsmethoden sowie auch endodontische Zahnbehandlungen.

Zunächst wird bei unseren Patienten eine Befunderhebung und Diagnostik erstellt. Im Anschuß daran werden die Therapievorschläge, einschließlich deren Unterschiede sowie Vor- und Nachteile, mit dem Patienten ausführlich erläutert.

 

Zur Verfügung stehen:

  • Composite-Füllungen neuester Generation (zahnfarben)
  • Einlagefüllungen (Inlays) – aus Gold oder Keramik
  • Minimalinvasive Füllungen
  • Füllungen am Zahnhals ohne “Bohren”